top of page

AUSBILDUNG

Immer mehr Menschen möchten sogenannte „Nutztiere“ adoptieren und gehen sogar so weit, die Idee zu entwickeln, einen Zufluchtsort oder einen Sanctuary zu schaffen. Um diesem exponentiellen Bedarf gerecht zu werden, biete ich individuell oder in Kleingruppen maßgeschneiderte Ausbildungen an, um ein solches Projekt bestmöglich vorzubereiten und durchzuführen.

Behandelte Themen, die je nach Projekt angepasst werden müssen: 

Grundbedürfnisse der Tiere je nach Art

Routinepflege und Notfallpflege

Anpassung von Infrastrukturen und Zäunen

Parkmanagement

Kommunikation zwischen den Arten

Begleitung zum Tod

Logistik- und Verwaltungsaufgaben

Finanzverwaltung

Öffentliche Kommunikation und soziale Netzwerke

Vernetzung

Eventumsetzung

Sozialpädagogische Unterstützung

Die Ausbildung kann im Schutzgebiet selbst durchgeführt werden, inklusive Verpflegung und Unterkunft, je nach Formel über einen Zeitraum von 1 bis 5 Tagen.

Für bestehende Heiligtümer und Zufluchtsstätten reise ich, um die Ausbildung an Ihrem Ort (in der Schweiz oder in Europa) anzubieten.

Die Ausbildungen können auf Französisch, Englisch, Chinesisch (Mandarin) oder Italienisch abgehalten werden.

Die Preise richten sich nach den Bedürfnissen, der Dauer und dem Ort der Ausbildung.

Für weitere Informationen und um Ihre Bedürfnisse zu definieren, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail : info@asso-coexister.ch

IMG_7852.jpeg

Erfahrungsberichten

bottom of page